HEIZELEMENTE

Zur Durchführung von Wärmebehandlungen können verschiedene Arten von Heizelementen eingesetzt werden. Die Auswahl ist abhängig von der Art des Wärmebehandlungsobjektes und der Temperatur. Bitte beachten Sie die unten stehende Matrix.

Heizelemente bestehen aus pinkfarbener, robuster, hochtemperaturfester Keramik (96% AL2O3). Die verwendeten Heizlitzen bzw. Heizwendel bestehen aus der Qualität NiCr 80/20. Die Anschlüsse sind (außer bei Kastenelement und Heizelement) mit Schweißkabelstecker 25 mm² versehen, der Übergang von Heizlitze zu Kaltkabel ist stumpf geschweißt. Als Markierung dieser Schweißstelle wird eine weiße Keramikhülse verwendet. Kastenelement und Heizeinheit verfügen über einen Anschlussklemmblock.

Neben unseren bewährten, kostengünstigen Heizelement-Reparaturservice, bieten Ihnen unsere Experten bei Fragen zu Sonderausführungen, speziellen Anforderungen oder Anwendungen, die nicht in unserem Standardprogramm enthalten sind, eine individuelle und professionelle Beratung an. Sprechen Sie uns einfach an. Gerne erwarten wir Ihre Anfragen.