Heißluft

HEIßLUFT

Das Bauteil selbst wird am Aufstellungsort zum Glühofen gemacht. Es wird von außen vollständig isoliert, im Inneren wird die zur Wärmebehandlung notwendige Wärmeenergie mittels Hochgeschwindigkeitsbrennern eingebracht.

Die zur Wärmebehandlung notwendige Energie (Erdgas, Propan, Heizöl-EL) kann meist kostengünstig zum Glühobjekt herangebracht werden.


  • Wärmebehandlung - Heißluft PDF
nach obenZur Mobilansicht