Begleitheizungen

BEGLEITHEIZUNGEN

Elektrische Oberflächenheiztechnik und Begleitheizungen sind heute wegen ihrer unkomplizierten Montage und Wirtschaftlichkeit von entscheidender Bedeutung. Hinzu kommen eine einfache und verlustfreie Regelung sowie eine weitgehende Wartungsfreiheit. Wenn es um den Wärmeschutz von Behältern und Leitungen in Industrie- und Haustechnik geht oder um das aus verfahrenstechnischen Gründen erforderliche Aufwärmen und Warmhalten von Anlagen, ist die elektrische Oberflächenheizung der Problemlöser. Für die Frostsicherung und Temperierung von Rohrleitungen, Behältern, Silos etc. zur Gewährleistung der gewünschten Verarbeitungs- und Lagertemperatur oder zur Vermeidung von Kondensat und Unterschreitung des Taupunktes, werden elektrische Beheizungen eingesetzt. Überwiegend können diese Systeme auch in Ex-geschützter Ausführung nach der ATEX-Richtlinie geliefert werden.





  • Begleitheizungen PDF
nach obenZur Mobilansicht